Zertifizierung für Schnittverfahren erhalten

29.08.2014

Die Firma Hermann Sefranek GmbH & Co. KG erhält Zertifizierung für Schnittverfahren nach DIN EN 1090-2

Hersteller von Bauprodukten wie Treppen, Geländern oder Überdachungen sind seit dem 01.07.2014 verpflichtet nach der neuen DIN EN 1090 zu fertigen und allen Bauprodukten eine CE-Kennzeichnung unter Einhaltung aller Dokumentationsvorschriften zu erteilen.

Unterlieferanten sind dazu in die WPK (Werkseigene Produktionskontrolle) zu integrieren. Dies bedeutet alle Halbzeuge müssen in der Wareneingangskontrolle auf die geforderten Spezifikationen hin überprüft werden. Bei Schnittteilen bedeutet dies eine Oberflächenrauheitsmessung, eine Messung der Winkligkeit sowie eine Härtemessung der Schnittkanten.

Durch unsere neue Zertifizierung entfällt sowohl die Überprüfung als auch die Dokumentationspflicht für unsere Kunden was eine große Aufwandsreduzierung bedeutet.

Die Firma Hermann Sefranek baut ihre Position als Allroundanbieter im Blechbereich somit auch im Service weiter aus!

Möglichkeiten

Laserschneiden, CNC-Stanzen/Nibbeln, man. Stanzen, Abkanten, Runden, Schweißen, Nieten, Clinchen/Toxen, Falzen, Trowalieren, Lackieren, Oberflächenbehandeln....

Details zu unseren Verfahren

Geschäftszeiten

Unsere Bürozeiten sind:

Mo. bis Do 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Kontakt

Hermann Sefranek GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 32
D-86666 Burgheim
info@sefranek.com

Tel.: 08432 / 9 49 97 0
Fax: 08432 / 82 73

 

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 7:30 bis 12:00 und 13:00 bis 16:30

Fr:          7:30 bis 12:00